Schulinterner Vorlesewettbewerb
der Klassen 5 & 6

Am Mittwoch, dem 4. Dezember 2019, war es wieder soweit: Die 12 besten Vorleser und Vorleserinnen der 5. und 6. Klassen traten in unserem schulinternen Vorlesewettbewerb gegeneinander an, um gemäß dem diesjährigen Motto des Börsenvereins ihre "…Superkraft: Vorlesen" zu präsentieren.

Und super trugen denn auch unsere KandidatInnen ihre selbst gewählten Texte vor, die von spannend ("Alea Aquarius") über lustig ("Lotta Leben") bis dramatisch alles hatten, was das Leser- und Zuhörerherz höherschlagen lässt.

Nach den sogenannten Wahltexten stellten die Schüler unter Beweis, dass sie auch aus für sie unbekannten Büchern souverän vorlesen können: Der spannende Anfang des Buches "Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten" von Claudia Romes wurde von den Schülern und Schülerinnen erstaunlich gut bewältigt.

Am Ende musste die Jury sich der schwierigen Aufgabe stellen, einen Sieger zu ermitteln. In der dafür vorgesehenen Pause wurde eifrig verglichen und diskutiert. Und obwohl alle Schüler und Schülerinnen gezeigt haben, dass sie tolle (Vor-) Leser sind, konnte es wie immer nur einen Gewinner geben…

Sieger unseres Vorlesewettbewerbs wurde in diesem Schuljahr Giulina Redolfi aus der Klasse 6c! Platz 2 ging ebenfalls an eine Kandidatin aus der Klasse 6c: Hannah Schumann erlas ihn sich mit einer tollen Leseleistung! Den 3. Platz ergatterte sich eine Schülerin aus den 5. Klassen: Catharina Jansen aus der Klasse 5c überholte sogar manch talentierten Vorleser aus Klassenstufe 6!

Herzlichen Glückwunsch!!!

Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmal an die Jury und alle Deutschlehrer der 5. und 6. Klassen sowie an Frau Zerowski als Organisatorin und Moderatorin dieser gelungenen Veranstaltung!
D.Wenzke


zurück