Vorlesewettbewerb 2010

Auch in diesem Schuljahr fand für die Mädchen und Jungen der Klassenstufen 3 und 4 ein Vorlesewettbewerb statt. Je zwei qualifizierte Vorleser aus jeder Klasse trafen sich am 17.11.2010 in der Zeit von 10.00 bis 13.15 Uhr in unserer Grundschule und bestritten diesen Vorlesewettbewerb in zwei Runden. Jeder Teilnehmer stellte ein selbst ausgewähltes Kinderbuch vor. Daraus wurden von den Mädchen und Jungen besonders interessante Ausschnitte vorgelesen und somit alle Zuhörer in die unterschiedlichsten Fantasiewelten entführt. Anschließend mussten die Kinder jeweils einen ungeübten Text aus einem nicht angekündigten Kinderbuch vorlesen.
Die Jury, bestehend aus drei Kindern und drei Erwachsenen, ermittelte die besten Leser nach vorher festgelegten Kriterien. Die vergebenen Punkte lagen oft dicht beieinander.

Sieger des Vorlesewettbewerbes wurde Annika Walz aus der Klasse 3a.
Den 2. Platz belegte Benjamin Greb aus der Klasse 4b.
Der 3. Platz wurde vergeben an Tabea Rößler aus der Klasse 4b.


Alle Mädchen und Jungen erhielten als Anerkennung für ihre Leseleistungen eine Urkunde unserer Schule.
Fr. Osthoff


An unserem Wettbewerb nahmen folgende Schülerinnen und Schüler teil.
Klasse: Vorleser: Ersatzleser:
3a Annika Walz
Pauline Altendorf
Svenja Skoda
3b Emilie Thomas
Chantal Tesmer
Janine Pfister
3c Annika Trelenberg
Arik Küster
Lara Sonthof
4a Jonas Oelschleger
Mats Hinrichsen
Maximilian Winkler
4b Benjamin Greb
Tabea Rösler
Friederike Wenzel
4c Julia Weiß
Adina Palm
Lukas Krämer